> Zurück

Empfang von Roman Röösli

Sager Roger 27.09.2018

Text aus der Sempacherwoche:

 
Am Dienstagabend wurde dieser Erfolg vom Seeclub Sempach gebührend gefeiert. Es ist das erste Mal in der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte, dass ein Athlet aus den eigenen Reihen bei der Elite eine WM-Medaille mit nach Hause bringen kann. Entsprechend gross war auch die Freude beim Präsidenten des See­clubs Sempach, Roland Renggli. «Roman hat Grosses geschafft, wir sind alle sehr stolz.» Und an die Junioren im Verein gewandt, fügte er an: «Schaut ihn an, das ist Roman, euer Vorbild.» Der Gefeierte selber zeigte sich gerührt vom grossen Aufmarsch der Gratulanten. Obwohl er schon mehrere solche Anlässe erleben durfte, etwa als U23-Weltmeister, sei jeder Empfang etwas Spezielles. Er habe jedes Mal ein etwas mulmiges Gefühl und fühle sich sehr geehrt. Eines der Geschenke für den Sportler: Ein Stuhl mit einer Gravurtafel.