> Zurück

Grosser Erfolg für Patrick Brunner an den U23-Europameisterschaften

MS 10.09.2019

Am vergangenen Wochenende fanden im griechischen Ioannina die U23-Europameisterschaften im Rudern statt. Wie bereits an den U23-Weltmeisterschaften war Patrick Brunner vom Seeclub Sempach auch für die europäischen Meisterschaften im Vierer ohne selektioniert. Mit dem dritten Rang gelang dem Sempacher sein bisher grösster Erfolg.

Patrick Brunner startet im Vierer ohne gemeinsam mit Nicolas Kamber (GC Zürich), Nils Schneider (SC Biel) und Morton Schubert (GC Zürich). Die Konkurrenz in dieser Bootsklasse war besonders hoch. Mit dem rumänischen Boot war der amtierende Elite-Vize-Weltmeister mit am Start. Obwohl sich das Schweizer Boot über den Hoffnungslauf qualifizieren musste war klar, dass es zu den Medaillenkandidaten gehört. Wie erwartet setzte sich der rumänische Vierer unangefochten an die Spitze. Dahinter lieferten sich die Schweizer und die Kroaten ein enges Rennen welches das kroatische Boot schlussendlich für sich entscheiden konnte. Das Boot um Patrick Brunner durfte sich die verdiente Bronzemedaille umhängen lassen.