> Zurück

Regatta Schwarzsee

Luca Arnold 11.09.2018

Seeclub Sempach an Herbstregatta am idyllischen Schwarzsee

Nachdem es nach den Schweizermeisterschaften am Rotsee im Juli für die meisten Athleten des Seeclub Sempach in die Sommerpause ging, durften die Ruderinnen und Ruderer nach deren Ende endlich wieder um Medaillen kämpfen! Auf tausend Metern über dem Meer gehörte der Schwarzsee in den Freiburger Voralpen an diesem Wochenende ganz den Ruderbooten der teilnehmenden Clubs. Bei gutem Wetter und einem tollen Ausblick auf das umliegende Bergpanorama trugen die Sempacher spannende Rennen aus. In den Spezialkategorien, eine Besonderheit der Herbstregatten, konnte sich der Seeclub in der Kategorie U19 / Senioren mixed über einen Doppelsieg im Doppelvierer freuen: Tim Käppeli, Livio Spichtig, Till Etterlin und Patrick Brunner gewannen das Rennen, gefolgt vom zweiten Sempacher Boot, besetzt mit Elia Wagner, Jonathan Dold, Silvan Rölli und Oliver Kehrli. Speziell zu erwähnen ist ausserdem der Wettkampf von Patrick Brunner und Fabian Stähelin, welche bei der zeitgleich am Schwarzsee ausgetragenen Raiffeisen Rowing Trophy den dritten Schlussrang im Doppelzweier erreichten. Gut lief es ebenso für den Doppelvierer der Junioren U15. Jonah Zurkirchen, Andrin Balzereit, Ben Köchli und Jonathan Wyssen konnten sich an beiden Wochenendtagen gegen die Konkurrenz durchsetzen und gewannen zweimal Gold. Über Goldmedaillen konnten sich viele weitere Sempacher Athleten freuen, so zum Beispiel Laura Burri und Soraya von Salis (U15), Aina Küpfer und Mia Fleischlin (U15), David Widmer und Kilian Brunner (U17) und Patrick Brunner zusammen mit Till Etterlin (U19) jeweils im Doppelzweier. Auch das Gesellschaftliche sollte an diesem Wochenende nicht zu kurz kommen: Beim gemeinsamen Nachtessen mit anschliessender Übernachtung im nahe des Schwarzsees gelegenen Plaffeien FR konnten alte und neue Clubgeschichten ausgetauscht und diskutiert werden. Wie jedes Jahr wird die Regatta Schwarzsee bei Athleten wie Trainern in guter Erinnerung bleiben.

Luca Arnold