Letzter Härtetest vor der erzwungenen Sommerpause an der Regatta Greifensee
, Spichtig Livio
  • Aufgrund der erneuten Verschiebung der Schweizermeisterschaften in den Herbst, wurde die Regatta auf dem Greifensee bei Zürich unverhofft zum letzten Kräftemessen vor den Sommerferien. Bei ungewohnt warmen Temperaturen ging der Seeclub Sempach auf die Jagd nach den beliebten goldenen Rudern bzw. „Glacelöffel“, wie man sie in der Ruderfamilie auch oftmals nennt.
Seeclub Sempach mit Grossmeldung an der Regatta in Cham
, Spichtig Livio
  • Trotz schlechten Wetterprognosen konnte die zweite Saisonregatta im Chamer Becken bei angenehmen Wetterbedingungen durchgeführt werden. Obwohl keine Zuschauer auf dem Gelände zugelassen waren, eiferten die Ruderinnen und Ruderer nach ihren Bestleistungen. Der Seeclub Sempach nutzte die Gelegenheit und schickte über die beiden Renntage 33 Boote an den Wettkampf.
Auftakt der Regattasaison vom Winde verweht
, Spichtig Livio
  • Am vergangenen Wochenende konnte am hinteren Ende des Zürichsees in Schmerikon die nationale Regattasaison der Ruderinnen und Ruderern eröffnet werden. Während am Samstag sommerliche Bedingungen herrschten, wurde Schmerikon seinem Ruf als Wind- und Wellenregatta einmal mehr gerecht – am Sonntag musste das erste Kräftemessen der Saison nach nur einer Hand voll Rennen gänzlich abgesagt werden.
Aktualisiertes Schutzkonzept
, Egli Tobias
  • Die per 19. April 2021 in Kraft getretenen Lockerungen haben auch positive Auswirkungen auf den ...
12 Hundertstel fehlen dem Schweizer Doppelzweier zur Medaille
, Spichtig Livio
  • Am vergangenen Wochenende mass sich die Ruderelite in Varese (ITA) bei den Europameisterschaften, welche zeitgleich den internationalen Auftakt in die Olympiasaison bedeuten. Die letztjährigen Vizeeuropameister Roman Röösli und Barnabé Delarze wurden für ihren guten Auftritt jedoch schlecht belohnt.
Trainingszeiten Leistungssport
, Nicolas Erni
  • Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation sowie der erhöhten Nutzung des Bootshauses über die Ostertage, sind nachfolgend die Trainingszeiten durch den Leistungssport aufgeführt. Der Club ist bestrebt, Überschneidungen der Trainingszeiten von Leistungs- und Breitensport bestmöglich zu verhindern.
Roman Röösli empfiehlt sich für die olympischen Spiele in Tokyo
, Spichtig Livio
  • Der Quotenplatz im Doppelzweier für die Schweiz hat Roman Röösli bereits im Spätsommer 2019 an der Ruder-WM im österreichischen Linz-Ottensheim gesichert. Dies bedeutet jedoch noch keine Garantie für die olympischen Spiele, denn die nationale Empfehlung ist erst am vergangenen Wochenende an den verbandsinternen Trials in Corgeno (ITA) erfolgt – mit gutem Ende für das Aushängeschild des Seeclub Sempach.
Support your Sport
, Spichtig Livio
  • Kaufe vom 2. Februar bis am 12. April 2021 in der Migros ein. Die Migros hat mit „Support your Sport“ eine Aktion gestartet mit dem Ziel, den Schweizer Amateursport speziell in der aktuellen Krisensituation zu unterstützen. Wir machen auch mit und hoffen, viele Supporter zu finden die mithelfen, unseren Kraftraum zu modernisieren.
Neues Schutzkonzept per 22. Dezember 2020
, Egli Tobias
  • Folgende Einschränkungen im Trainingsbetrieb gelten ab dem 22. Dezember 2020
Die beiden Rudervereine am Sempachersee führen gemeinsame Standortbestimmung durch.
, Spichtig Livio
  • Aufgrund der abgesagten Langstrecke von Swiss Rowing haben die beiden Rudervereine des Sempachersees am vergangenen Wochenende die Ruder in die eigenen Hände genommen. Dank der gemeinsamen Durchführung konnten auch im neuen Format Vergleiche ausserhalb der gewohnten Trainingsgruppe erfolgen. Ein erster Härtetest in der anbrechenden Olympiasaison stand auch für die internationalen Kaderathleten an. Im nationalen Leistungssportcenter in Sarnen wurden mögliche Bootsbesetzungen ausgetestet.
Silbermedaille für Roman Röösli an den Europameisterschaften
, Seeclub Sempach
  • An den Ruder-Europameisterschaften in Polen beendet Roman Röösli die vorolympische Saison mit dem zweiten Platz im Doppelzweier der Elite Männer. Gemeinsam mit Barnabe Delarze von Lausanne Sports SA wiederholt das erfolgreiche Duo die Leistung vom vergangenen Jahr von der heimischen EM am Rotsee. Wir sind mächtig stolz und gratulieren von ganzem Herzen.
Im Finale war die Luft draussen - 6. Platz für Kilian Brunner und David Widmer
, Spichtig Livio
  • Für die diesjährigen Junioren Europameisterschaften im Rudern konnte der Seeclub Sempach gleich ein Duett an den Start schicken. Für die frischgebackenen zweifachen Schweizermeister hiess es, das Können auch auf dem internationalen Parkett zu beweisen.
Seeclub Sempach errudert drei Titel an den Schweizermeisterschaften
, Spichtig Livio
  • Am vergangenen Wochenende stand der nationale Saisonhöhepunkt für die Schweizer Ruderszene an. Anders als drei Wochen zuvor präsentierte sich der Rotsee dieses Mal von seiner besten Seite und sorgte für faire Rennbedingungen.
Seeclub Sempach ist auf nationalen und internationalen Gewässern erfolgreich
, Spichtig Livio
  • Am vergangenen Wochenende kämpfte der Seeclub Sempach gleich an zwei Fronten. Einerseits stand eine knapp dreissig-köpfige Delegation an der Regatta Schwarzsee im Einsatz, andererseits vertrat Patrick Brunner die Schweiz an den U23-Europameisterschaften in Duisburg (DE) im Vierer ohne Steuermann.
Das grosse Aufatmen nach der langen Ungewissheit
, Spichtig Livio
  • Trotz der Absage zahlreicher Sportevents ist es der Schweizer Ruderszene gelungen, am vergangenen Wochenende auf dem Rotsee mit der Regattasaison auf dem Wasser zu starten. Unter strengen Schutzmassnahmen bildete die President’s Cup Regatta zugleich die Hauptprobe für die in drei Wochen stattfindenden Schweizer Meisterschaften an selber Austragungsstätte.
Junge Verstärkung für den Vorstand
, Spichtig Livio
  • Am vergangenen Freitag fand die 101. Generalversammlung des Seeclub Sempach statt. Die exakt 100 Teilnehmern füllten die eigene Clubstube bis auf den letzten Platz und hiessen die 27 neuen Mitglieder im Verein willkommen. Auch der Vorstand erhielt Zuwachs und verstärkte sich mit zwei jungen aber langjährigen Vereinsmitgliedern.
Swiss Rowing Indoors 2020 & Langstreckentest
, Spichtig Livio
  • Am vergangenen Wochenende fand für die Athletinnen und Athleten des Seeclub Sempach das Highlight der Wintersaison, die Swiss Rowing Indoors, statt. Dazu traf sich die gesamte Schweizer Ruderszene in Zug beim Kräftemessen um die Schweizermeistertitel auf dem Ruderergometer. Ohne jegliche Schonfrist stand bereits am Tag darauf in Mulhouse der zweite Langstreckentest von Swiss Rowing an. Die Sempacher Delegation vermochte an beiden Tagen zu überzeugen.